Das Meer hat für viele Menschen

seebestattung1eine ganz besondere Bedeutung.
Dem können Sie durch eine Seebestattung gerecht werden.

In Deutschland ist die Seebestattungen in der Nord- oder Ostsee möglich.
Einer Seebestattung geht immer eine Feuerbestattung voraus.

Vor der Urnenbeisetzung wird auf dem zuständigen Friedhof eine Trauerfeier mit einem Sarg
abgehalten.
Danach erfolgt die Einäscherung.

Die Angehörigen haben die Möglichkeit, der Beisetzung auf See beizuwohnen.
Sie können aber auch den Seebestattungsreeder beauftragen, dies alleine durchzuführen.

Die Urnenbeisetzung auf See erfolgt nach seemännischem Ritual.
Sie erhalten einen Logbuchauszug mit den Koordinaten der Stelle, an der die Urne auf See beigesetzt
wurde.